Museum im Kulturspeicher

Hotel-Beschreibung

Beschreibung der Tagungs- und Veranstaltungs­möglichkeiten

Stadtnah, modern, außergewöhnlich – Ihre Veranstaltung an Würzburgs Kulturmeile

Meetings zwischen Meisterwerken.Wer das besondere Ambiente für seinen Empfang, seinen Workshop oder sein Seminar sucht, wird im Museum im Kulturspeicher fündig. Schon das Gebäude selbst ist außergewöhnlich: Aus einem über 100 Jahre alten, ehemaligen Getreidespeicher schuf ein architektonisch preisgekrönter Umbau ein neues kulturelles Zentrum. Das hier beheimatete Museum zeigt auf mehr als 3.600 m² Kunst vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Veranstaltung direkt in den Ausstellungsräumen durchzuführen. Auch die beiden Dachterrassen im zweiten Obergeschoss, von denen man einen herrlichen Ausblick auf das Würzburger Wahrzeichen, die Festung Marienberg, und die weltberühmte Weinlage "Würzburger Stein" hat, stehen zur Anmietung bereit. Zudem steht Ihnen ein klassischer Seminarraum zur Verfügung.

Besonderes Highlight:
Das Eingangsfoyer des Kulturspeichers. Mit seiner beeindruckenden Architektur bietet das Foyer einen ausgefallenen Rahmen für Vorträge, Stehempfänge, aber auch für (Kaffee-) Pausen und Get-Together.

Übersicht der Tagungsräume

Name m2
Exhibition Room 5 215 0 0 0 100 180
Exhibition Room 6 235 0 0 0 110 180
Seminarraum 70 0 24 46 0 60
Foyer 240 0 0 0 100 150
Dachterrassen 115 0 0 0 0 0

Benötigen Sie Hilfe? Wir rufen Sie gerne zurück!

 

Z

Unser Anfrageservice ist für Sie 100% kostenfrei

Z

Günstige und tagesaktuelle Raten

Z

Vertragsabschluss direkt mit dem Seminarhotel

Z

Mehr als 25.000 Seminarhotels weltweit

Z

Bis zu 10 Seminarhotels gleichzeitig anfragen

Z

Kostentransparenz: 100% vergleichbare Angebote

Bärbel Wolf

Bärbel Wolf

Inhaberin von Top-Seminarhotels.de

 

Unser Blog | Impressum | Kontakt | Hotel anmelden | AGB| Datenschutzerklärung

Top-Seminarhotels.de ist ein Service von Ihr Tagungspartner
Tilsiter Straße 12 • 69502 Hemsbach • E-Mail: info@ihr-tagungspartner.de • Autor: Bärbel Wolf